text.skipToContent text.skipToNavigation
Forum_d.jpg
Haupteingang_d.jpg
Marketing_Vertrieb_d.jpg
Produktion_Admin_d.jpg
Produktionsgebaeude_d.jpg
SC von oben_d.jpg
SC_Modell_d.jpg
SC_neu_d.jpg

Sartorius Campus - Ausbau der Konzernzentrale

Flexibel, kreativ und kommunikativ – diese Eigenschaften werden die Arbeitswelt bei Sartorius künftig noch stärker prägen. Sie spielten bei der Entwicklung eines zukunftsfähigen Strukturplans für den Sartorius Campus in Göttingen eine wichtige Rolle. Ein Team aus mehreren Funktionsbereichen erarbeitet den Masterplan 2020. Er bildet die Grundlage für den Ausbau der Sartorius Konzernzentrale.

Größere, modernere Fertigungseinheiten unterstützen optimierte Abläufe und damit die Sicherung von Produktivität und Flexibilität. Sowohl vernetztes als auch kundenorientiertes Arbeiten gewährleistet das neue Sartorius Forum. Ein großes Demonstrations-Labor, im dem Sartorius Equipment gezeigt, getestet und zu Trainingszwecken genutzt werden kann, ist ebenso Teil des Ausbaus. Nicht zuletzt werden die globale Administration und das zentrale Marketing das Bild des Sartorius Campus prägen.

Download

Einweihung des neuen Produktionsgebäudes für Laborinstrumente

Göttingen, 13. September 2017 – Mit dem neuen Gebäude für die Herstellung von Laborinstrumenten setzt Sartorius auf hochqualitative Produktions- bedingungen und modernes, effizientes Arbeiten. Vor rund 250 Gästen, darunter der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil und der Göttinger Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler, hat der Biopharma- und Laborzulieferer den rund 42 Mio. Euro teuren Neubau als Teil des Sartorius Campus offiziell eröffnet. mehr

Kunst am Bauzaun

Der Kunst-Leistungskurs des Hainberg-Gymnasiums hat den Bauzaun um die neuste Baustelle auf dem Sartorius Campus in Göttingen-Grone verschönert. Die13 Schülerinnen und Schüler gestalteten ein knapp 20 Meter langes Wandgemälde, das Mitarbeiter und verschiedene Arbeitsbereiche des Unternehmens zeigt. mehr

Neues Parkhaus am Sartorius Campus

Sartorius hat am 29. Januar 2015 nach gut einjähriger Bauzeit sein neues Parkhaus eröffnet. Mit dem neuen Parkhaus, das auf über 30.000 Quadratmetern Platz für 1.300 PKW und 200 Fahrräder bietet, schließt das Unternehmen das erste einer Reihe von Bauprojekten ab, die in den kommenden Jahren auf dem Sartorius Campus geplant sind. mehr

Neubau für die Produktion von Laborinstrumenten

Rund 42 Millionen Euro investiert Sartorius in den 25.000 m2 großen Neubau der Fertigung von Laborinstrumenten. Dort werden die Fabriken von zwei Standorten in Göttingen zusammengeführt. Das Gebäude bietet zudem Platz für ein Kalibrierungszentrum, den Prototypenbau, Administration und eine Ausbildungswerkstatt. mehr